Wozu Privatunterricht? Was bedeutet Privatunterricht?

Das Training gestaltet sich sehr intensiv, da der Schüler oder die Schülerin individuell lernt und nach dem momentanen Entwicklungsstand gefördert wird. Durch den persönlichen Kontakt zum Lehrer sowie durch die intensive Betreuung während des Unterrichts können die Bedürfnisse und die Entwicklung des Lernenden optimal berücksichtigt werden. Dadurch können alle Elemente sorgfältig und tiefgreifend studiert sowie die notwendige Trainingsmethode zur individuellen Förderung angewandt werden.

Privatunterricht eignet sich sowohl für Einsteiger/innen wie auch Kampfkunsterfahrene – sei es, um in einer kurzen Zeit an spezifischen Themen zu arbeiten oder um während eines längeren Zeitraums einen kontinuierlichen Aufbau zu verfolgen.

Des Weiteren können die regulären Trainings durch den Privatunterricht ergänzt werden, um z. B. bestimmte Gebiete zu vertiefen. Die Zeit wie auch die Arbeitsgebiete können selbst bestimmt werden, die Qualität des Unterrichts ist durch die ständige Anwesenheit des Lehrers gewährleistet.

Privatunterricht bietet

  • individuelle und gezielte Förderung
  • persönliche Betreuung durch den Lehrer
  • Trainingsplanung / -intensität angepasst an individuelle Bedürfnisse
  • themenspezifischen Aufbau
  • Wissen und Übung, um sich zu schützen
  • Erweiterung / Ergänzung des vorhandenen Wissens (als Lehrer/Trainer in der eigenen Schule)
  • Spezifisches Wissen im Bereich Personenschutz / Sicherheit

Privatunterricht wird nach individuellen Bedürfnissen angeboten, d.h. es wird ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt. Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen.

Sven Himmelmann
Mobil: +49 151 – 52 47 97 71
eMail: info(at)bujinkandojo.de